DIE NEUE NORM

Die nächste Generation der Gewebeverarbeitungstechnologie

Die nächste Generation der Gewebeverarbeitungstechnologie

Über den Tispa Tissue Processor

Der Tispa Tissue Processor wurde von Pathologen als der zuverlässigste in der Branche eingestuft und setzt den neuen Standard in der Gewebeverarbeitung.

Tispa setzt neue Maßstäbe in der Gewebeverarbeitung mit kürzeren Prozesszeiten, gleichen oder besseren HE- und IHC-Ergebnissen, hoher Reproduzierbarkeit und beispielloser DNA-Qualität, wobei toxische Verbindungen wie Xylol und Formalin aus dem Labor verschwinden.

Ein hochwertiges, sicheres, sauberes, effizienteres und umweltfreundliches Pathologielabor ist Realität!

Verarbeitungszeiten von vier Stunden oder kürzer für ALLE Gewebearten ermöglichen eine gleichmäßige Verteilung von paraffinimprägniertem Gewebe, das für die weitere Verarbeitung im Pathologielabor bereit ist. Der Arbeitsablauf von Tispa ist nahtlos an den Arbeitsablauf des digitalen Diascanners angepasst.

Der Verzicht auf Xylol als Klärmittel und die Verarbeitung von nicht mit Formalin fixiertem Gewebe beeinträchtigen die Qualität von HE und IHC nicht und führen zu einer hohen Ausbeute und Qualität der DNA/RNA, so dass Histopathologielabore für das Next Generation Sequencing gerüstet sind.

Innovativ

Tispa setzt neue Maßstäbe in der Gewebeverarbeitung durch sein patentiertes chemiefreies Verfahren, modulare Retorten, die verschiedene Protokolle parallel ermöglichen, und eine Verarbeitungszeit von ca. 4 Stunden für standardmäßig gebrütete Fettgewebeproben.

Effiziente

Die kurze Verarbeitungszeit der Tispa führt zu einer gleichmäßigen Verteilung von paraffinimprägnierten Geweben im Pathologielabor, die für die weitere Verarbeitung bereit sind. Der ausgewogene Arbeitsablauf von Tispa ist perfekt auf den Arbeitsablauf des digitalen Diascanners in der Pathologie abgestimmt!

Zuverlässig

Der Tispa-Gewebeprozessor wurde von Pathologen als einer der zuverlässigsten in der Branche eingestuft.

Die Zahlen

100%

Verringerung der toxischen Verbindungen Xylol und Formalin

0 Min

Anzahl der Minuten zwischen dem Ende eines Protokolls und dem Beginn eines neuen Protokolls

0 Min

Ausfallzeit in Minuten aufgrund der Retortenreinigung nach einem Lauf

Über uns

Tispa Medical B.V. wurde 2007 gegründet und ist ein privates Unternehmen, das sich auf medizinische Geräte im Bereich der Histopathologie spezialisiert hat.
Unser Ziel mit Sitz in den Niederlanden ist es, die nächste Generation von
von Gewebeverarbeitern zur Histopathologie. Durch unsere bahnbrechende Technologie,
bieten wir überlegene Diagnostik zu einem günstigeren Preis und gleichzeitig
Verringerung mehrerer Ursachen für Fehldiagnosen. Unsere Cleantech trägt zu einer
gesündere Arbeitsumgebung für Labortechniker, bei gleichzeitiger Verbesserung
Arbeitsabläufe und die Reduzierung von Giftmüll.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Mehr erfahren